Senol Tatli

Das Taiji ist für mich Freude, Erlebnis und Lernerfahrung zugleich. Diese “Lernschritte” zu erkennen und sie in Bilder und Metaphern umzusetzen, haben sich als ein toller Weg für mich erwiesen.

Mit Patrick Kelly begann ich das Taiji auf eine neue Art kennenzulernen. Er überzeugte mich als Lehrer so stark, dass ich mich entschied diesen Yang-Stil zu erlernen. Als Schüler von Meister Huang Xing Xian hatte er die Abläufe und Grundlagen verinnerlicht. Danach brachte er sie nach Europa.

In vielen verschiedenen internationalen Treffen in Europa, die ich regelmässig besuche, lerne ich immer wieder Neues dazu. Mit den vielen Taiji Freunden die ich dort treffe habe ich die ideale Möglichkeit gefunden, das Gelernte anzuwenden und zu vertiefen. Für mich ist es ein Volltreffer diesem Netzwerk angeschlossen zu sein.

Es ist mir sowohl ein Anliegen als auch eine Motivation das Taiji in dieser Form meinen Schülern zu vermitteln.

Ich praktiziere Taiji seit 1985. Meine Taiji Schule eröffnete ich 1994.

 

1964

Geboren in Bülach, 25 km nördlich von Zürich

1980 - 1984

Lehre als Feinmechaniker und Maschinenzeichner

1986 - 1989

F + F, Schule für Kunst und Mediendesign in Zürich

1990

Sommerakademie für bildende Kunst in Salzburg

 

Nebst meiner Tätigkeit als Taiji Lehrer übe ich den Beruf des Künstlers aus.

www.pointfou.ch